Menü

Neuigkeiten

DBIHK Besuch Präsident Radev

Besuch von Präsident Rumen Radev in Deutschland

Der Präsident der Republik Bulgarien Rumen Radev war am 6. Februar 2017 zu einem eintägigen offiziellen Besuch in der Bundesrepublik Deutschland. Das Staatsoberhaupt wurde vom Außenminister Radi Naydenov und dem Wirtschaftsminister Teodor Sedlarski begleitet.

Weiterlesen »

Bedeutender UVP-Bericht abgeschlossen

INNO-CON ist stolz, dass der jüngste UVP-Bericht für ein Investitionsvorhaben eines internationalen Kunden in Bulgarien die beste Bewertung erhielt, die bisher für einen UVP-Bericht durch bulgarische Behörden vergeben wurde.

Weiterlesen »
Netzwerkdialog OST

30 Pilot Netzwerke für Energieeffizienz

Die 30 Pilot Netzwerke mit etwa 360 teilnehmenden Betrieben haben in den zurückliegenden Jahren ihren spezifischen Energiebedarf um 10 % vermindert, insgesamt wurden ca. 1 Mrd. Euro Energiekosten eingespart (Quelle: Abschlussbroschüre). Wie konnte dies erreicht werden?

Weiterlesen »
Deutsch-Bulgarischen Industrie- und Handelskammer

Seminar ADR und Ladungssicherung im internationalen Güterverkehr

Mit Unterstützung der Deutsch-Bulgarischen Industrie- und Handelskammer fand am 20.08.2013 ein Seminar zu den gesetzlichen und normativen Anforderungen für den Transport von Gefahrgut und für Ladungssicherung im Hause der DBIHK statt. Frau Dipl.-Ing. Sybille Gunzenheimer, Sicherheitsberater nach ADR, referierte vor ca. 30 Teilnehmern über die aktuellen internationalen Gefahrgutvorschriften.

Weiterlesen »

Konferenz Abfallmanagement und Recycling

Abfallentsorgungskosten sind bedeutende Kosten für viele Produktionsunternehmen. Im Vortrag von INNO-CON werden Möglichkeiten für Abfallerzeuger zur Prozessoptimierung und zur Einbeziehung des Abfallmanagements in das Umweltmanagementsystem aufgezeigt.

Weiterlesen »
4. Mitteldeutcher Exporttag

4. Mitteldeutscher Exporttag

Auf dem 4. Mitteldeutschen Exporttag werden die Wirtschaftskammern der CEFTA-Länder ihre Wirtschaftsräume, insbesondere die Chancen für ein wirtschaftliches Engagement sowie die Vorteile für deutsche Unternehmen bei der Nutzung des Abkommens in den CEFTA-Ländern präsentieren. INNO-CON stellt seine Erfahrungen aus der Arbeit in diesen Ländern vor.

Weiterlesen »
INNO-CON Environmental Manager Day

Environmental Manager Day für die Balkanländer

Der VNU wird in Zusammenarbeit mit der Firma INNO-CON und dem lokalen Kooperationspartner Bulgarian Industrial Association Umweltmanagern aus Unternehmen, Umweltauditoren und anderen Interessierten Gelegenheit geben, sich über die Trends bei Umweltmanagementsystemen zu informieren und in Diskussionen ihre Erfahrungen auszutauschen.

Weiterlesen »